• slide1
  • slide2


Oktoberfest 2017

Am 21.10.2017 trafen sich viele hübsche Madln und fesche Buam des TVHs mit vielen Freunden und Familie zum zünftigen Oktoberfest. Die 1. Vorsitzende, Marlies Janning, bedankte sich vorab bei allen Mitgliedern und Helfern für das bisher so erfolgreiche Jahr und hob noch einmal die Highlights der Saison und sportlichen Erfolge des Vereins hervor. So konnten einige Mannschaften diesen Abend auch als Aufstiegsfeier nutzen. Im schön geschmückten Clubhaus wurden neben Leberkäs und Haxn auch Brezn mit Obazda und viele andere Köstlichkeiten serviert. Gut gestärkt ging der Abend mit bayrischem Flair langsam aber sicher zur Party über! Der amtierende Grünkohlkönig Helmut spendierte ein Fass Oktoberfestbier und so hieß es dann: Oans, zwoa, drei Gsuffa ;)
Die DJ's Thomas und Marco sorgten mit passender "Wiesn-Musik" für eine tolle Stimmung, die alle Madln und Buam zum Tanzen animierte!
Bis in die frühen Morgenstunden feierten alle Generationen zusammen. Deshalb: auch in diesem Jahr wieder eine mords Gaudi!!

Alle Fotos vom Oktoberfest findet ihr in unserer Galerie

IMG 0168

IMG 0136

 

TVH Tennis-Kids-Camp

Wenn sich zu Saisonende der Nachwuchs des TVH mit der 1. Damen- und Herrenmannschaft trifft, dann ist Tenniscamp-Time!

Was genau das eigentlich heißt?
...auf jeden Fall sportliches Vergnügen, in das Ende September 16 Kinder und Jugendliche für zwei Tage starteten und u.a.

- viel Spiel und Spaß rund um den Tennissport erlebten,
- in kleinen Trainingsgruppen an ihrer Spieltechnik „feilen“ lernten,
- beim Völkerball ihre Treffsicherheit testen konnten,
- Zirkeltraining und Koordinationsübungen meisterten,
- im Hüggel joggen durften ,
- sich in Lauf- und Geschicklichkeitsspielen übten,
- im Team mit je einem Erwachsenen ein Mini-Generationenturnier ausspielten...

Am Abend wurde gemeinsam gegrillt, ein wenig später zur Nachtwanderung aufgebrochen und anschließend ging der erste Tag gemütlich am offenen Feuer mit Stockbrotbacken zu Ende.

Fazit: zwei rundum aktive Tage mit viel Spaß und motiviertem Einsatz aller - Muskelkater und leichte Erschöpfung inklusive!

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Beteiligten, Unterstützer, Sponsoren und besonders an das engagierte Trainerteam! Letzteres zeigte sich übrigens beeindruckt von den spielerischen Leistungen der Kids und befand, dass der TVH starken Nachwuchs hat!

Alle Fotos vom Tenniscamp findet ihr in unserer Galerie

Tenniscamp17.2

Tenniscamp17.3

Vereinsmeisterschaften 2017

Spannende Spiele gab es am Samstag, den 16.09.2017 zu sehen - es war Finalspieltag der Vereinsmeisterschaften. Das veranlasste zahlreiche Mitglieder mit Freunden und Familie zum Zuschauen auf die schöne TVH-Anlage am Fuße des Hüggels zu kommen. Auch der Wettergott meinte es gut und so konnten alle Spiele ohne Regenunterbrechung durchgeführt werden. Es ergaben sich folgende Platzierungen:

Junioren
1.Nick Michels
2.Tobias Wortmann

Damen Einzel
1.Rita Wesenberg
2.Eva Kettelmann

Damen Doppel
1.Marie-Luise Janning/Celine Bachmann
2.Kim Bachmann/Kirsten Büttner

Herren Einzel
1.Marcel Schulte
2.Florian Strupuleitis

Herren Doppel
1.Marcel Schulte/Holger Dölling
2.Eike Brackschulze/Jan Dölling

Mixed
1.Kim Bachmann/Marcel Schulte
2.Gabi und Holger Wortmann

Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich und hoffen auch im nächsten Jahr auf so rege Beteiligung!

-- Alle Fotos der Meisterschaften findet ihr in unserer Galerie!

Vereinsmeisterschaften2.1

Noah Brockmann erfolgreich bei den Jüngstenturnieren

Beim Red Cup in Bad Rothenfelde ließ Noah Brockmann vom TV Hasbergen die Konkurrenz hinter sich und erspielte sich den Turniersieg in der Altersklasse U8.
Auch bei den Osnabrücker Junior Open überzeugte Noah gegen seine Konkurrenten aus Oldenburg, Bremen, Nordenham und Bielefeld und ging am Ende als Turniersieger vom Platz.
Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung!

Erfolgreiche TVH B-Juniorinnen

Nachdem die TVH Mädels der B-Juniorinnen ungeschlagen aus der Punktspielrunde der Sommersaion als Staffelsieger hervorgingen, hatten sie sich für die Pokalrunde qualifiziert. Nach zwei deutlichen Siegen im Achtel- und Viertelfinale, mussten sich die jungen Damen im Halbfinale gegen den TC BW Emlichheim leider geschlagen geben und verpassten nur sehr sehr knapp den Einzug ins Finale (1:1 nach den Einzeln, im Doppel knapp mit 4:6 und 5:7 verloren). Der TVH ist stolz auf seinen erfolgreichen Nachwuchs. Herzlichen Glückwunsch und Aufschlag Ass!
Mannschaft:
Mannschaftsführerin: Marit Wortmann (Sämtliche Einzel in der Saison und Pokalrunde gewonnen)
Janne AufderHaar
Lina Gach
Mathea Sieker.

B Juniorinnen

Aufstieg der TVH Damen Ü40

v.l.n.r. Sandra Dölling, Astrid Eggers, Sabine Prummer, Gabi Wortmann, Bärbel Sommer, Petra Janke, Elke Viere, Hannelore Höppner, Ulrike Koppen, Elke Docken, Anja Schwarberg, Marlies Janning, Elke Fahldiek. Es fehlen: Gunda Mittelberg, Ulla Siekmann

Unser Motto für diese Saison war: Klassenerhalt in der Bezirksliga.
Vor den Sommerferien hatten wir schon einen tollen Start. Mit zwei Siegen gegen Bohmte (4:2) und Merzen (5:1) konnten wir die ersten Punkte holen. Nach einer langen Sommerpause ging es mit zwei weiteren Siegen gegen Bissendorf/Holte (6:0) und Bad Laer (4:2) erfolgreich weiter. Der 1. Tabellenplatz sah so gut aus, dass uns der Ehrgeiz packte. Am letzten Spieltag kam es zum Derby gegen den SV Hellern. Auch die Mannschaft konnte noch durch einen Sieg aufsteigen, während unserer Mannschaft ein Unentschieden reichte. Nach den ersten 3 Einzeln lagen wir 0:3 zurück und erst im vierten Einzel konnte der erste Punkt geholt werden. Jetzt begann die Aufholjagd. Doch unsere Damen konnten auch in den beiden Doppeln nicht mehr aufgehalten werden und am Ende stand es 3:3. Der Aufstieg in die Verbandsklasse war perfekt. Herzlichen Glückwunsch und Aufschlag Ass! (Bericht von Sandra Dölling)

Vorne stark und sowieso - TVH-Herren steigen in die Verbandsliga auf!

Die Saison in der Verbandsklasse startete für die Herren des TVH zunächst einmal mit einiger Verwunderung. Die Mannschaft war einer Staffel mit Mannschaften aus dem Hannoveraner Raum zugeordnet worden... Nichts desto trotz nahm die Mannschaft um Kapitän Florian Strupuleitis die logistischen und sportlichen Herausforderungen an.
Mit der Nummer 1, Sebastian Linda, und der Nummer 2, Marcel Schulte, stehen der Mannschaft außergewöhnlich starke Spieler zur Verfügung, deren persönliche Bilanzen für sich sprechen!
Aber auch auf den darauffolgenden Positionen zeigte sich die Mannschaft mit Florian Strupuleitis, Hendrik Erdmeier, Jan Kölbel, Maxi Stagge und Bastian Willmann gut besetzt! Dass es trotz aller individuellen Klassen am Ende sehr spannend war, lag vor allem an der starken Staffel und den sehr starken Verfolgern der SG Rodenberg, wo es am 9.9. zum alles entscheidenden Saisonfinale kam. Nach starken Regenfällen ermöglichten die Gäste mit viel Manpower in der Platzpflege das Spiel auf der Außenanlage. Die Truppe aus Ohrbeck war mit starkem Support von Sponsor Peter Sommer und Freunden angereist - mit dem Bewusstsein, dass ein Unentschieden reichen würde. Doch der Tennisgott wollte es wohl so, dass die Entscheidung erst im letzten Doppel fiel, das Sebastian Linda und Marcel Schulte nach verlorenem ersten Satz dann doch sehr sicher für sich entschieden! So konnte Eike Brackschulze als Headcoach der Herren und Herren 30 mit Förderer Peter Sommer den Startschuss zur Aufstiegsfeier geben. Herzlichen Glückwunsch und Aufschlag Ass! (Bericht von Dirk Niemeyer)

Reibekuchen essen

Zum Abschluss der Sommer-Grillsaison wurden am 26.10. in unserem Club-Haus leckere Reibekuchen gebacken. Ein großes Dankeschön sprach die 1. Vorsitzende Marlies Janning, und die Festwartin Hannelore Höppner an unsere Mittwochs-Grillmeister Adelheid Schwarberg und Bernhard Tobergte aus. Jeden Mittwoch, egal ob bei strahlendem Sonnenschein oder Regen, waren die beiden immer engagiert und haben unsere Mitglieder mit leckeren Köstlichkeiten vom Grill verwöhnt.
Bei netten Gesprächen und gemütlichem Beisammensein ließen alle den letzten „Grill-Abend“ ausklingen.

Aufstieg der Herren in die Verbandsklasse

v.l.n.r.: Maximilian Stagge, Bastian Willmann, Florian Strupuleitis, Dirk Niemeyer, Marcel Schulte, Eike Brackschulze, Felix Bensmann, Jan Kölbel, Jens Brockmann. Es fehlen leider Marco Wagener und Sebastian Strupuleitis.

 

Ungeschlagen mit 4 Siegen und einem Unentschieden (nach Sätzen und Spielen gewonnen) steht die Herren-Mannschaft des TV Hasbergen an der Tabellenspitze der Punktspiele im Sommer 2016.

Somit steigen sie nächstes Jahr von der Bezirksliga in die Verbandsklasse auf!

Tolle Leistung, herzlichen Glückwunsch und ein dreifaches Aufschlag Ass!!

 

TabelleHerren

 

Saisonabschluss: TVH Oktoberfest

Mitte Oktober hieß es auf den TVH-Wiesn wieder: "O'Zapft is!"
Zum Saisonabschluss begrüßte die 1. Vorsitzende Marlies Janning die Mitglieder und Freunde des TVH. Sie blickte auf eine tolle, gesellige und erfolgreiche Saison 2016 zurück und bedankte sich mit einem dreifachen Aufschlag Ass! bei allen aktiven und ehrenamtlichen Mitgliedern und Helfern, die sich für den Verein und das lebendige und kreative Vereinsleben eingesetzt haben.
Danach ging es an das üppige Schmankerl-Buffet mit Leckereien wie Leberkäs, Weißwürschtl, Haxe, Sauerkraut und Brezn mit Obazda.
Im zünftig geschmückten Clubhaus wurden die Hüften und das Tanzbein zu toller Musik geschwungen und es gab die ein oder andere bayerische Maß gegen den Durst.
Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Madl und Buben. Es war ein tolles Fest - Danke an das Festwart-Team und an alle für den unermüdlichen Einsatz.
 
Oktoberfest2
 
Oktoberfest3

TENNISCAMP im September 2016

Ganz viel Spaß und Tennissport, Zelten auf der TVH - Anlage, Grillen, Nachtwanderung und einiges mehr - das versprach die Einladung zum TENNISCAMP beim TVH!

.....das Wetter zeigte sich auch von seiner sonnigsten Seite und so war es für 18 Kinder und Jugendliche ein überaus aktives, sportliches und ebenso lustiges Wochenende!

Trainiert und gespielt wurde auf allen Plätzen, Pausen wurden für Fußball, Wikinger - Schach, Quiz...genutzt oder wir ließen den Louie Loopings fliegen...

Nach der ein oder anderen ominösen nächtlichen Begegnung, klang der erste Tag mit Lagerfeuer und Stockbrot aus und irgendwann bezogen alle müde und erschöpft ihre Zelte.

Ein bisschen Fitness am Morgen, Joggingrunde, Frühstück - und schon ging es weiter mit dem Tennisspaß, einem Mixed - Turnier und einer Runde Völkerball zum Abschluss.

Ein RIESEN - Dankeschön an Kim, Celine, Valerie, Marcel, Dirk, Florian, Felix, Eike und Bastian, die dieses Event möglich gemacht haben!! Es war ein tolles Erlebnis für alle....Wiederholung nicht ausgeschlossen!!

P1000462

P1000504

P1000486

P1000463

P1000460

IMG 20160919 WA0010

IMG 20160919 WA0008

IMG 20160919 WA0005

IMG 20160910 074933227 HDR

IMG 20160909 230622138

IMG 20160909 230549213

IMG 20160909 224515282

OKTOBERFEST 2015

Oktoberfest beim TVH

Sommersaison beendet - was nun ? Keine Frage - sportlich geht es natürlich in der Halle weiter und
gemeinschaftlich auch - und zwar beim traditionellen Oktoberfest des TVH!

Weiterlesen

VEREINSMEISTERSCHAFT

Endspiele Vereinsmeisterschaften TVH Hasbergen – Sommer 2015

Bei herrlichem Regenwetter fanden die diesjährigen Endspiele unserer Sommervereinsmeisterschaften statt. Getreu dem Motto „ Raindrops are falling on my head…“

Weiterlesen

45 Jahre TVH

Am 18. Juli 2015 wurde der 40. Geburtstag vom TVH Hasbergen sportlich gefeiert.

Der im Jahr 1975 gegründete Tennisverein blickt sowohl sportlich als auch in baulicher Hinsicht auf eine erfolgreiche und immer dem Zeitgeist gefolgte Entwicklung bis zum heutigen Tage zurück.

Weiterlesen