• slide1
  • slide2

Der TVH bei Mercedes-Benz

Am Montag, den 20.03. trafen sich 20 Vereinsmitglieder und Freunde des TVH zur Werksbesichtigung des Mercedes-Benz-Automobilwerk in Bremen. Vor der Besichtigung hatten die Teilnehmer noch Gelegenheit die Stadt Bremen, mit Schnorrviertel, Rathaus und Bremer Stadtmusikanten, kennen zu lernen. Bei der Ankunft am Werksgelände wurde zuerst ein Videofilm über das Unternehmen und die Produkte gezeigt. Im Ausstellungsraum konnte man in einem Fahrsimulator eine Teststrecke abfahren. Ein Fahrzeug der Extraklasse, eine so genannte Studie, zeigte, wie Autos in Zukunft aussehen und betrieben werden.
Die anschließende Besichtigung der Produktionshallen ließ alle erstaunen. Mit welcher Schnellig- und Genauigkeit die Automobiltypen zusammengebaut werden ist unglaublich. Ob Roboter oder Mensch hier wird Höchstleistung erbracht. Erstaunlich war auch, dass die einzelnen Fahrzeugtypen, je nach Verkauf und Kundenwunsch, auf einem Montageband gefertigt werden – eine logistische Leistung die man erleben muss. Nach 2,5 Stunden war das „Spektakel“ zu Ende und die Heimreise nach Hasbergen konnte angetreten werden. Alle Teilnehmer waren begeistert und sprachen dem Organisator dieser Werksbesichtigung, unserem „Passiv-Beauftragten“, Lob und Anerkennung aus. Er versprach weitere Veranstaltungen zu planen und durchzuführen. Informationen und Einladungen dazu erfolgen rechtzeitig.

(Bericht von Michael Breyer)