• slide1
  • slide2

Erfolgreiche TVH Jugend in 2018

Unsere TVH B-Juniorinnen um Marit Wortmann, Lina Gach, Janne Aufderhaar und Mathea Sieker standen am 8.9. im Finale der Pokalrunde! Das Finale gegen die Juniorinnen des Oldenburger TeV fand auf der Tennisanlage der Spvg. Haste statt. Marit Wortmann und Lina Gach siegten in zwei packenden Einzeln, beide im Match Tie-break. Es waren zwei extrem spannende Spiele im Kampft um den Pokal, vor allem für die zuschauenden TVH-Fans sehr nervenaufreibend! Umso größer war die Freude, als bereits nach den Einzeln der Pokalsieg für die B-Juniorinnen fest stand!! Eine ganz tolle Leistung der Mädchen über die gesamte Punktspielsaison und in der Pokalrunde! Gratulation und ein dreifaches Aufschlag Ass! Der TVH ist stolz auf euch!

Auch bei den Haster Junior Open waren Marit, Lina und Janne wieder top in Form. Alle drei standen im Finale ihrer Altersklassen. Marit und Lina holten sich den Sieg in ihrer Altersklasse, Janne erkämpfte sich im Finale gegen ihre Mannschaftskollegin Marit Platz 2. 

HasterOpen1

HasterOpen2

Dramatik pur bei den Regionsmeisterschaften U9! Ohne Satzverlust kämpft sich Noah Brockmann ins Endspiel - wo die beiden topgesetzten Spieler, Freunde aus dem Regionskader, aufeinander trafen. Nach zwei packenden Sätzen konnte Noah das Match nach 1:4 im Matchtiebreak noch zu einem 10:6 drehen und verteidigte damit seinen Regionstitel aus dem Winter. Sein Mannschaftskollege Markus Rolfes erreichte nach einem dramatischem Halbfinale den 3. Platz. Auch beim Osnabrücker Orange Cup war Noah erfolgreich: Nach einem packenden Match musste sich Noah dem aktuellen Deutschen Vizemeister leider geschlagen geben. Aber in der Nebenrunde wusste er die Konkurrenz auf Distanz zu halten und sicherte sich in einer starken Konkurrenz den 1. Platz in der Nebenrunde des Orange Cups. Der TVH gratuliert und ist sehr stolz auf seinen Nachwuchs!

Regionsmeister2018

OrangeCup2018

Der TVH gratuliert allen zu ihren tollen Erfolgen und ist sehr stolz auf seinen Nachwuchs!

 

Add a comment

Einzel-Vereinsmeisterschaften

Von Freitag bis Samstag, 3.-5. August, haben auf unserer Clubanlage am Fuße des Hüggels die Vereinsmeisterschaften im Damen- und Herren-Einzel stattgefunden - zum ersten mal im neuen Austragungsmodus an einem Wochenende. Freitag Nachmittag war Start. Die ersten Kämpfe auf dem Weg an die Spitze wurden ausgetragen. Samstag Morgen ging es dann für alle ausgeschlafen weiter. Über den ganzen Tag gab es für die Zuschauer auf der Tennisanlage spannende Spiele zu sehen. Die Plätze auf dem Treppchen waren hart umkämpft und die Teilnehmer haben sich nichts geschenkt. Somit kämpften am Sonntag bei den Damen Sandra Dölling gegen Celine Bachmann und bei den Herren der Gruppe A Christian Schulte gegen Florian Strupuleitis im Finale. Sandra schlug sich wacker gegen Celine, die sich nach 2 Sätzen den Sieg und den Titel Vereinsmeisterin 2018 holte. Die Finalisten der Herren Christian und Florian trafen bereits in den Vorrunden am Samstag aufeinander. Hier konnte Christian das Match eindeutig für sich entscheiden. Im Finale am Sonntag erkämpfte sich allerdings Florian den Sieg in 2 spannenden Sätzen. Was niemand wusste: die beiden hatten vorher vereinbart, wenn Florian die Revenge gewinnt, wollen sie den Titel Vereinsmeister in einem Match-Tie Break entscheiden. Zur Freude aller Zuschauer gingen die beiden also in eine letzte Runde. Am Ende hatte Florian etwas mehr Power als Christian und holte sich somit den Titel Vereinsmeister 2018. In der Gruppe B der Herren konnte aufgrund einiger Krankheitsausfälle leider kein Finale mehr ausgespielt werden. Holger Dölling erreichte damit vorzeitig den Sieg der Gruppe B. Ein tolles und spannendes Wochenende ließen alle Spieler und Zuschauer mit einem gemütlichen Grill-Abend auf der Terrasse ausklingen. Allen Spielern und Siegern herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen!

EinzelSieger

EinzelEmilia

Unser TVH Nachwuchs Emilia Strupuleitis ist auch schon mitten drin... :-)

 

Add a comment

Fahrradtour 2018

Am 14.07.2018 wurde wieder geradelt. Vom Start am Clubhaus ging es über Felder und Wiesen, über Stock und über Stein durch die schöne Landschaft unseres Landkreises. Ca. 25 km radelten die „Tennisspieler“ bei bestem Wetter. Neue Kräfte wurden zwischendurch bei einem kleinen Kaffee-Kuchen-Stopp im wunderschönen Rosengarten der Gärtnerei Blumen Flaucher-Feldkamp gesammelt. Das war ein überraschendes Highlight für alle Radler. Dann ging es die letzten Kilometer zurück zum Clubhaus. Anschließend sorgten unsere Festwartin Kirsten und ihre Helfer mit leckerem Gyros für das leibliche Wohl. In gemütlicher Runde und mit kühlen Getränken ließ man den gelungenen Tag ausklingen.

Fahrrad2

Add a comment

Erfolgreiche TVH Jugend

5 Jugend-Mannschaften waren aktiv in der Punktspielrunde der Sommersaion.

Die erfolgreichen Ergebnisse:
Junioren A - 2. Platz
Juniorinnen B und Junioren B jeweils Staffelsieger - 1. Platz - und somit für die Pokalrunde qualifiziert!
Midcourt - 4. Platz
Kleinfeld U8 - 5. Platz

Der TVH ist stolz auf seine erfolgreiche Jugend und gratuliert allen Mannschaften!
 
BJuniorinnen2018
 
 
BJunioren2018
Add a comment

TVH-Jugend wieder dabei...

...bei Deutschlands größtem ATP-Tennisturnier - den Gerry Weber Open in Halle/Westf.!
Angereist mit dem „Haller Willem“ nahm unser Tennnisnachwuchs direkt Kurs auf's Stadiongelände und stand sogleich vor der Entscheidung, auf dem Centre Court das Spiel des Deutschen Maximilian Marterer gegen den Japaner Sugita zu verfolgen oder sich auf Court 1 einen guten Platz zu sichern, um Sascha und Mischa Zverev im Doppel sehen zu können. Dort hatten es einige unserer Jungs tatsächlich bis unmittelbar hinter die Spielerbänke geschafft, waren den Stars und einem Autogramm also ganz nah - bis die witterungsbedingte Unterbrechung kam! Positive Folge: Verlegung auf den Centre Court, wo alle nach dem spannenden „Match of the day“ zwischen Dominic Thiem und Mikhail Youzhny die Zverev-Brüder noch spielen sehen konnten.
Kein Wunder, dass bei so viel Tennissport, Shopping und Mitmachaktionen die Zeit mal wieder wie im Fluge verging und die Rückfahrt nahte. Wie immer gefühlt viel zu früh, zumal alle gerne noch den Live-Act von „Culcha Candela“ erlebt hätten, der leider auf den noch späteren Abend verschoben wurde.
Es hat wieder mal viel Spaß gemacht, mit der Jugend des TVH unterwegs gewesen zu sein! Toller Tag mit einer tollen Truppe, danke an alle!
...auf ein Neues bei den GWO am 17.06.2019! :-)

Add a comment