• slide1
  • slide2

Termine der Winter-Punktspiele

Auch im Winter ist der TVH sportlich aktiv.

Unser Verein konnte wieder drei Mannschaften für die Winter-Saison der Punktspiele melden.

Alle Spielerinnen und Spieler der Damen 40, Herren 50 und 1. Herren freuen sich über viele Zuschauer, eure Unterstützung und Anfeuerung bei den Heimspielen auf den Tennisplätzen im Freizeitland Hasbergen.

Die nächsten Termine:

So. 04.12.2016, 13.00 Uhr: Damen 40 – TC Altenberge-Erika

So. 11.12.2016, 13.00 Uhr: Herren 50 – TV Lohne

So. 18.12.2016, 13.00 Uhr: Herren 50 – DLW Delmenhorst SV

Sa. 07.01.2017, 12.00 Uhr: Herren – BW Hollage

Sa. 18.02.2017, 12.00 Uhr: Herren – SV Sparta Werlte

Sa. 25.02.2017, 12.00 Uhr: Herren – TC Lingen

Sa. 04.03.2017, 12.00 Uhr: Herren – TC RW Haren

Wir wünschen allen Mannschaften für die laufende Saison weiterhin viel Erfolg und spannende Spiele! Aufschlag Ass!

Kegeln

Am 2.12. fand zum Jahresabschluss im Freizeitland wieder der traditionelle Kegelabend statt.

20 gutgelaunte Tennisspieler und -spielerinnen versuchten mit mehr oder
weniger Erfolg den Lauf der Kugeln zu beeinflussen. Die Größe der Kugeln
war für einige Profis kein Problem andere entschieden sich aber dafür,
in Zukunft doch lieber die Tennisbälle über das Netz zu schlagen!

Pokalsieger beim Sechstagerennen waren in diesem Jahr mit großem
Vorsprung Petra Remme und Dietmar Sponer! Freudestrahlend nahmen sie den
Wanderpokal entgegen! Der Pumpenorden ging in diesem Jahr wieder an
Bernhard Tobergte. Für ihn sind die Bahnen anscheinend zu schmal!

Im Anschluss an das Kegeln wurde lecker im Kachelofen gegessen.

Der allgemeine Tenor: Es war wieder ein gelungener Sportabend!

(Bericht von Udo Kreutzmüller)

img 4846

Schrottwichteln

Am 23.11. trafen sich einige Mitglieder des Tennisclub TVH zum alljährlichen Schrottwichteln im weihnachtlich geschmückten Clubhaus.
Bei Kartoffelsalat und heißen Würstchen, natürlich auch mit entsprechenden Getränken, kam sehr schnell gute Stimmung auf.
Tiefgreifende Gespräche wurden geführt und beim Würfeln die Reihenfolge der in Zeitungspapier eingewickelten Schrottgeschenke festgelegt. Das für jeden Teilnehmer ein wertvolles Schrottgeschenk vorhanden war ist selbstverständlich.
Großes Lachen und vielleicht auch ein wenig Schadenfreude kam auf, als dann die Überraschungspäckchen einzeln und in aller Öffentlichkeit ausgepackt wurden. Einiges wanderte später vielleicht auf dem Müll aber auch einiges konnte im jeweiligen Haushalt integriert werden.
Die TVH-Familie ist sich sicher, dass im nächsten Jahr wieder „schrottgewichtelt“ wird.
(Bericht von Michael Breyer)
 
Schrottwichteln

Reibekuchen essen

Zum Abschluss der Sommer-Grillsaison wurden am 26.10. in unserem Club-Haus leckere Reibekuchen gebacken. Ein großes Dankeschön sprach die 1. Vorsitzende Marlies Janning, und die Festwartin Hannelore Höppner an unsere Mittwochs-Grillmeister Adelheid Schwarberg und Bernhard Tobergte aus. Jeden Mittwoch, egal ob bei strahlendem Sonnenschein oder Regen, waren die beiden immer engagiert und haben unsere Mitglieder mit leckeren Köstlichkeiten vom Grill verwöhnt.
Bei netten Gesprächen und gemütlichem Beisammensein ließen alle den letzten „Grill-Abend“ ausklingen.

Saisonabschluss: TVH Oktoberfest

Mitte Oktober hieß es auf den TVH-Wiesn wieder: "O'Zapft is!"
Zum Saisonabschluss begrüßte die 1. Vorsitzende Marlies Janning die Mitglieder und Freunde des TVH. Sie blickte auf eine tolle, gesellige und erfolgreiche Saison 2016 zurück und bedankte sich mit einem dreifachen Aufschlag Ass! bei allen aktiven und ehrenamtlichen Mitgliedern und Helfern, die sich für den Verein und das lebendige und kreative Vereinsleben eingesetzt haben.
Danach ging es an das üppige Schmankerl-Buffet mit Leckereien wie Leberkäs, Weißwürschtl, Haxe, Sauerkraut und Brezn mit Obazda.
Im zünftig geschmückten Clubhaus wurden die Hüften und das Tanzbein zu toller Musik geschwungen und es gab die ein oder andere bayerische Maß gegen den Durst.
Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Madl und Buben. Es war ein tolles Fest - Danke an das Festwart-Team und an alle für den unermüdlichen Einsatz.
 
Oktoberfest2
 
Oktoberfest3